Auf den Spuren von Martin Luther

Alle Sonnenstrahlkinder begaben sich im Januar auf die Spuren von Martin Luther. Das, was vor 500 Jahren geschah ist den Lebenswelten der Kinder Kindern im Jahr 2017 weit weg. So beschlossen wir jeden Tag  „Martin Luther “ zu uns in unseren Morgenkreis einzuladen.

Spannend erzählte er Dinge aus seinem Leben, die die Kinder heute auch noch kennen. Sei es die Angst vor Gewitter oder das Gebet.   Jeden Tag erfuhren die Kinder Neues.  Gemeinsam sangen wir  Lieder, wie zB: „Ich bin ein Bibelentdecker“, „Sei mutig und stark“ und das Segenslied “Der Vater im Himmel segne dich“.

Im Anschluss gingen die Kinder zurück in Ihre Gruppen und vertieften täglich  in Angeboten das neu „Gehörte“

1. Tag

Thema „Wir lernen Martin Luther kennen“ Angebot: Jedes Kind malt ein Ausmalbild von Martin Luther an

2. Tag

Thema „ Wenn ich mein Leben bei Gott festmache und ihn liebhabe, dann reicht das aus. Mehr will Gott nicht von mir“ Angebot: Jedes Kind bastelt und gestaltet ein Kreuz 

3. Tag

Thema „Gott möchte, dass ich die Bibel immer besser kennenlerne, damit ich ihn immer besser kennenlerne“  Angebot: Die Schulanfänger schreiben mit Tinte und Feder, alle anderen drucken mit Buchstabenstempeln.

4. Tag

Thema „Jesus hat mich von allen Seiten und mit all meinen Macken total lieb. Das reicht für ihn aus, dass….“ Angebot: Die Kinder erfahren was Gottes Gnade ist.

5. Tag

Thema „ Wenn ich an Jesus glaube und ihm vertraue, wird mein Leben gelingen.“ Angebot: Hände malen und ausschneiden.

In einem Familiengottesdienst in der Kirche fanden wir mit der Gemeinde einen schönen gemeinsamen Abschluss. Wir vermuten, dass Martin Luther uns in diesem Jahr bestimmt noch öfters begegnet. Darauf freuen wir uns.

 

  • DSC02239
  • DSC02242
  • DSC02249
  • DSC02259
  • DSC02278
  • DSC02287

Simple Image Gallery Extended